Baumängel - Bauschaden

Baumangel und in Folge ein Bauschaden? 

Wer hat das, wie zu beweisen?

Wie läuft das?

 

Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Vorliegens eines Baumangels vor oder nach der Abnahme. Mängel die nach der Abnahme während der Gewährleistung auftreten, gehen in der Regel auf eine mangelhafte oder/und vertragswidrige Ausführung zurück. Damit kann angenommen werden, dass der Mangel bereits im Zeitpunkt der Abnahme vorhanden, aber noch nicht sichtbar war.

 

Der Schaden kann aber auch durch spätere Ereignisse verursacht worden sein. Damit muss er kein Baumangel oder Sachmangel sein. Im Detail kann es schwierig werden. Wurde der Dachziegel durch nicht fachmännische Befestigung gelöst oder doch durch einen Sturm und er war korrekt befestigt?

 

Bei tatsächlichen Baumängel die bereits vor der Abnahme auftreten, kann der Auftraggeber das Ersetzen der mangelhaften Leistung durch eine mangelfreie Leistung verlangen.

Meine Erfahrung und Praxis - diese kommt Ihnen zugute.

Kontaktieren Sie mich.