VERSICHERUNG

Neuwert oder Zeitwert, Risikoprüfung, Sachwert, Sachschaden, Haftpflicht, Gebäudewert, Gebäudebewertung

Der Sachverständige im Schaden.

Sachverständiger Manfred Gabriel - Schaden durch Brand

Großschaden wegen Brand

 

SV Gutachter wird durch den Versicherer zur Schätzung der Schadensumme, entsprechend gegebener Versicherungsbedingungen beigezogen.

 

Sachverständiger Manfred Gabriel - Schaden durch Wasser

Großschäden durch Wasser

 

Durch unterschiedliche Ursachen richtet Wasser enorme Schäden an Gebäuden an. Der Gutachter ermittelt die Ursache und bewertet die Schäden.

 

Sachverständiger Manfred Gabriel - Elementar Schaden

Elementar-Schaden-Ereignisse

 

Sachverständige bei Ereignissen wie Hagel, Frost, Schneedruck, Sturm und andere Ursachen für Versicherer und Geschädigte, um Schäden zu bewerten.

 

 

Einsatzort Schaden, das Risiko.

 

Kleinschaden und Großschaden, Sachschaden oder Haftpflichtschaden.

 

Wenn ein Gebäude durch Brand oder sonstige Einflüsse beschädigt wurde. Ein Gebäude Risse aufweist, gar einzustürzen droht, oder etwa Wasser starke Schäden anrichtet.

 

Wenn zunehmend, elementare Ereignisse, wie Hagel und Stürme über das Land hinweg fegen, oder wieder einmal nicht zu bändigendes Hochwasser die Menschen in Angst und Schrecken versetzt und gleichzeitig hohe Schäden anrichtet, heißt es kühlen Kopf bewahren.

 

Als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, sehe ich es auch als meine Aufgabe, selbständig, unparteiisch und unabhängig für den Versicherungsnehmer und das Versicherungsunternehmen die komplette Schadensbegutachtung mit dem Versicherungsfachmann, dem Versicherungsreferenten und dem Versicherten vorzunehmen.

 

Als Sachverständiger habe ich hierbei die Aufgabe, die technische Abwicklung, wie die rasche Feststellung der Schadenshöhe und, wenn beauftragt auch die Schadensursache festzustellen. Die dabei befundenen Fakten sind im Gutachten so darzustellen, dass diese vom Referenten des jeweiligen Versicherungsunternehmens, meist Juristen, auch zu einem späteren Zeitpunkt noch, nachvollziehbar sind und zur Schadensabwicklung verwendet werden können. 

 

Zumal ich nach Stunden bezahlt werde, richtet sich mein Honorar nicht nach der Schadenssumme. Gefordert ist dabei nicht nur profunde Fachkenntnis, sondern auch Wissen über das Versicherungswesen und die Auslegung von Polizzenklauseln.

 

Dabei kommt mir sehr stark zugute, dass ich seit Jahren als projektleitender Baumeister im Neu-Zu-und Umbau, sowie in der Sanierung historischer Bauwerke die realen Marktpreise kenne, und ich als angestellter Sachverständiger bei einer sehr guten oberösterreichischen Versicherung das "kleine Versicherungswissen" erlernte. In meiner Zeit als angestellter Sachverständiger im Bau SV Team der oberösterreichischen Versicherung konnte ich mir dazu notwendiges Versicherungswissen aneignen, weswegen ich auch die Versicherungssichtweise zu verstehen glaube.

 

Dass ich meinen Beruf von der Pike auf erlernt habe, kommt einerseits dem Versicherten selbst, den Versicherungsunternehmen und mir selbst zugute. Weil Sachverständige ganz allgemein, und speziell jene, die im Bereich von Versicherungsschäden arbeiten in jeder Hinsicht auf Ihre eigene Erfahrung zurückgreifen können müssen. 

 

In meiner bisherigen Berufslaufbahn seit 1985, habe ich mir selbst immer höchste Qualitätsrichtlinien auferlegt. So halte ich es auch bei der für die Betroffenen enorm wichtigen Schadensbegutachtung, ob beim Großschaden oder beim Kleinschaden. Der Betroffene ist unabhängig der Schadensgröße vom Schaden betroffen.

 

Es geht dabei auch um die menschliche Komponente, wozu die Beteiligten und der Sachverständige moralisches Wissen benötigt, das Ihm nur das Leben selbst lernen kann. Gerade auch bei kleinen Schäden kann dieser Umstand leicht unterschätzt werden.

 

Ich selbst bin aus vor angeführten Gründen und aus eigener Erfahrung davon überzeugt, dass gerade bei der Begutachtung von Schäden, insbesondere bei Großschäden, nur der ausreichend mit Erfahrung ausgestattete Sachverständige selbst und persönlich die Erhebung durchzuführen hat.

 

Das erklärt, warum ich als Einzelunternehmer mein Sachverständigen Büro Sachverstand und Wertschätzung betreibe.

Meine Erfahrung und Praxis - diese kommt Ihnen zugute.

Kontaktieren Sie mich.