Sachwert 

Gebäudebewertung, Neuwert, Schätzung der richtigen Versicherungssumme

Durchführung von Vorschätzungen industrieller und gewerblicher Bauanlagen für Zwecke der Feuerversicherung.

Ermittlung Gebäudeneubauwerte auf Basis der Gruppierungserläuterungen in geltender Fassung 1995 zum Zwecke der Feuerversicherung. 

 

Wir übernehmen für Sie von der Bestandsaufnahme aller Gebäude, auf Wunsch auch inklusive der technischen Betriebseinrichtung, bis hin zur technischen Risikobeurteilung die gutachterliche Wertermittlung. 

Insbesondere bei Gebäuden, bei denen die üblichen Standardrichtwerte nicht anwendbar sind, ist es nötig die Gebäude einer durchgreifenden Bewertung zu unterziehen.

 

Wir sind aufgrund unserer Kennzahlendatenbank und unserer Bauerfahrung dazu in der Lage Ihnen alle Gebäudetypen entsprechend den Versicherungsrichtlinien zu bewerten.

 

Als spezialisierter Sachverständiger bin in der Lage Ihnen für sämtliche Gebäudetypen, insbesondere auch für solche Objekte, für die die üblichen Versicherungs Standardrichtwerte nicht einfach so anwendbar sind, mit Rücksicht auf die jeweilige Bauweise und Bauform den Sachwert sehr genau zu bewerten.

 

Damit laufen Sie nicht Gefahr über- oder unterversichert zu sein. Im Schadensfall wirkt sich eine Unterversicherung des Gebäudewertes bei großen Schäden, aber auch bei kleinen Schäden aliquot negativ aus.

 

Oft über Jahre und Jahrzehnte, meist zwar indexgesichert, aber lange schon, der Höhe nach nicht mehr richtig eingeschätzte Gebäude sind keine Seltenheit. 

 

Dieses Risiko können Sie bei Zeiten durch eine Schätzung ausschließen. 

 

Sofern vom zu bewertenden Objekt nicht ausreichend Pläne vorhanden sind, bieten wir auch die Bestandsaufnahme der zu bewertenden Gebäude an.

 

Pläne und/oder Naturmaßnahmen vom zu bewertenden Objekt sind Grundlage und Bestandteil der Bewertung.

 

 

Ihr Interesse geweckt?

Meine Erfahrung und Praxis - diese kommt Ihnen zugute.

Kontaktieren Sie mich.